Camping Mobilheime Gardasee

Der Gardasee mit ca. 52 km Länge ist der größte der oberitalienischen Seen. Eine perfekte Symbiose aus mediterranem Flair und herrlicher Berglandschaft erwartet den Besucher auf seiner Gardaseereise. Eingebettet in die drei Provinzen Venetien, Lombardei und Trentino wird der Gardasee von der Uferstraße, der „Gardesana“ umrandet. Diese Panoramastraße entlang des Ufers zählt zu den schönsten der Welt und macht bereits die Anreise an den Gardasee zum Erlebnis. Die Landschaft ist sehr vielseitig: im Norden schroff und fjordähnlich mit hohen Felswänden, zum Süden hin werden aus den Bergen Hügel, die sich in der weiten Po-Ebene verlieren. Das bekannte Windsurfrevier im Norden und das milde Klima im Süden mit Weinbergen und Olivenhainen sind die Merkmale des Sees. Eine Vielzahl unterschiedlicher Hotels erwarten den Gast für einen komfortablen und angenehmen Urlaub. Das Angebot beinhaltet häufig auch Sportmöglichkeiten wie Tennisplätze, Golfplätze oder Mountainbikes, die in den Ferien am Gardasee keine Langeweile aufkommen lassen.

Piani di Clodia

Mobilheime am Gardasee mieten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

(erforderlich)