Irland

In Irland bieten wir für Urlaub und Ferien Cottages, Ferienwohnungen und Apartments an:

Das Blarney Golf Resort in Cork in Irland verfügt über Hotelzimmer und Lodges mit Selbstverpflegung.

Castlerosse Hotel liegt an der berühmten Küstenstraße Ring of Kerry, traumhaft am Lough Leane gelegen. Herrlicher Ausblick auf den See und die bewaldeten Berge. Flughafen Kerry (ca. 18 km), Cork (ca. 90 km), Dublin (ca. 315 km).

Einige dieser Objekte stellen wir in diesem Blog demnächst ausführlich vor.

Mehr Schafe als Menschen

Irland wird von vielen als die „grüne Insel“ bezeichnet. Dem rauen Klima von Nordsee und Atlantik ausgesetzt, hat die Natur ihre wilde Eigenart entwickelt, die alljährlich viele Millionen Touristen begeistert. Die Menschen sind herzlich, die Landschaft wild und rau und das Wetter nicht immer gut, dafür begeistert Irland fast alle Besucher mit seinen atemberaubenden Klippen und dem endlosen Meer aus Feldern, Gras und Blumen.

Irland ist insgesamt faszinierend, doch am aufregendsten bezeichnen Reisende viele die Klippen und die Landschaft des Südwestens des Landes. Die „Cliffs of Moher“ zählen zu den schönsten Klippen Irlands. Sie erstrecken sich über zehn Kilometer, am Südende ragen sie über 100 Meter senkrecht in den Atlantik, am Nordende sogar über 200 Meter.

Touristen können bei einer Rundreise sehr günstig und spontan in den beliebten Bed & Breakfast- Gaststuben unterkommen. Wer länger an einem Ort in Irland verweilen möchte, sollte das Hotel abschlagen und eine Ferienwohnung beziehen. Bei größeren Reisegruppen bieten sich preiswerte Ferienhäuser in Irland an. Im Nordwesten von Clare nahe der „Cliffs of Moher“ gibt es reihenweise Ferienwohnungen und -häuser wie das „Callura Cottage“ in Lahinch oder das „Brook Cottage“ in Burren. Die Besucher erwartet eine traditionelle und rustikale Einrichtung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

(erforderlich)