Lago Maggiore

Am Lago Maggiore bieten wir für Urlaub und Ferien Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Mobilheime und Apartments an:

Tourismusinformationen und Zimmer:  http://italien366.de/lago.htm

Camping und Mobilheime überall in Italien www.camping-mobilheime.de

Ferienwohnungen überall in Italien www.aaa3i.de

Einige dieser Objekte stellen wir in diesem Blog demnächst ausführlich vor.

Vermieter:  Wir suchen Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Urlauber:  Bitte senden Sie uns Fotos von Camping Village Isolino und Camping Continental Lido sowie ehrliche Kritiken für unsere Webseiten.

Belgirate – Südlich von Stresa liegt der elegante, kleine Ort Belgirate. Belgirate ist zehn Kilometer von Verbania und 80 Kilometer von Mailand entfernt. Besonders bei Prominenten ist er eine beliebte Adresse am Lago Maggiore. Schöne, stilvolle Villen mit großzügigen Parkanlagen, wie z.B. die Villa Carlotta oder die ebenso bekannte Villa Cairoli faszinieren hier die Besucher des Ortes und laden zu einem Besuch ein. Viele alte Häuser mit ihren typischen Loggien und schöne Kirchen ab dem 15. Jh. geben dem Ort seine Atmosphäre. Kultur Ob der Name des Ortes nun keltischen oder langobardischen Ursprungs ist, wird immer noch kontrovers diskutiert. Schon in römischer Zeit war der Ort bewohnt, was Münzfunde aus der Gegend bezeugen. Besiedelt wurde das Gebiet jedoch schon früher – Funde aus der Steinzeit belegen dies. Im 18. und 19. Jh. wurde Belgirate Treffpunkt einiger Intellektueller, unter denen der Schriftsteller Stendhal genannt sei. Einige Szenen seines Werkes ‚ Die Kartause von Parma« spielen hier. Aber auch andere berühmte Persönlichkeiten wie Gozzano, Rosmini und de Amicis fühlten sich – neben dem großen italienischen Schriftsteller Alessandro Manzoni – von diesem Ort angezogen, an dem sie sich immer wieder gerne aufhielten.

Bild: Relais Casali della Cisterna

In Rom, der Metropole südlicher Lebenslust – Egal ob Christ Kunstliebhaber, Shopper oder Cityhopper -,, Mama Roma“, wie die Römer die ewige Stadt selbst nennen, bietet eine unermessliche Vielfalt an Sehenswertem. Und Rom erfüllt die verschiedensten Erwartungen: Gebirge von Ruinen, Kunst en masse, das legendäre Dolce vita, irdische Paradiese zum Einkaufen und Schlemmen. Morbid wirkt oft nur die Hülle, in Rom selbst pulsiert pralles Leben. Jung und frisch, spontan und liebevoll chaotisch. Grazie Roma! Ein Stück italienische Hotelgeschichte: 1894 von César Ritz gegründet, ist das St. Regis Grand Hotel Rome von jeher ein beliebtes Domizil für Staatsgäste, Künstler und berühmte Persönlichkeiten. Im pompösen Stil genießen Sie hier Luxus und Komfort. Farmers Market in Rom wieder eröffnet Der bei Römern und Touristen gleichermaßen beliebte Bauernmarkt in der Via San Teodoro nahe des Zirkus Maximus wurde nach Monate langer Schließung nun wieder eröffnet. Der Markt, der von der Stiftung Campagna Amica des Landwirtschaftsverbands Coldiretti geleitet wird, vereint unter seinem Dach 68 Betriebe, die hier ihre enogastronomischen Produkte direkt an die Verbraucher verkaufen

Flaminio Village Bungalows und Mobilheime

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

(erforderlich)